Wide Band Commander II

 

Nach der Einführung des Wide Band Commanders in 2005, bringt Dynojet Research Inc. im Herbst 2008 die neue Generation, den Wideband 2 auf den Markt.

Der Wideband 2 ist der beste Freund eines Tuners. Er vermittelt ein vollständiges Bild für die Benzin-/Luftgemisch-Analyse. Im Gegensatz zu vielen erhältlichen „Benzin-/Luftgemisch“ Geräten mit einer schmalen Bandbreite, verfügt unser Produkt über eine Lese-Kapazität von 10.1:1 bis 18.1:1, unter Verwendung einer Bosch 5-Kabel LSU4 Breitbandsonde. Dies ist bei weitem das kompletteste Kit, welches zur Zeit auf dem Markt zu finden ist.

Einmal installiert, kann man an den Wideband 2 Commander eine Benzin-/Luftgemisch Anzeige mit einer eingebauten Warnlampe, wie auch ein Datenaufnahme-Gerät anschließen. Die gespeicherten Daten können über das mitgelieferte Software-Paket herunter geladen sowie analysiert werden.

Das Kit beinhaltet das Wide Band Commander Modul, je ein Strom- , Drehzahl- , sowie Multifunktionskabel. Eine Breitband Lambdasonde, Anschweißmutter und Stopfen, die Software und eine ausführliche Installationsanleitung sind enthalten.

Wide Band Commander II

Art.Nr.: 15-7003

Preis: EUR 412,50
Wide Band Commander II:


  

 

 Bosch 5-Draht LSU4 Breitbandsonde 
Die Sonde überträgt das Benzin-/Luftgemisch (von 10 - 18:1) an den Wide Band Commander.  

 

 USB-Kabel

Über das USB-Kabel kann der Wide Band Commander schnell und einfach mit dem Computer verbunden und die Daten übertragen werden.



 

 

 Anschweißmutter und Stopfen

Die Mutter wird an den Auspuffkrümmer geschweißt und die Lambdasonde eingeschraubt. Wird die Sonde nicht gebraucht, wird sie entfernt und die Mutter mit dem Stopfen verschlossen.


 

 

  Montagesatz für Anzeigeuhr

Erlaubt Ihnen, die Anzeigeuhr individuell zu gestalten.


 

 

 

 Wide Band Commander Software

Für die Software wird ein Computer mit Windows 98SE/ME/2000/XP benötigt